Kirchberg in Tirol: Wieder ein Betrugsfall mit Bitcoin-Bons

Slide background
Foto: Bitcoin / Symbolbild
04 Okt 08:55 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am 03.10.2017, gegen 15.00 Uhr, gab sich eine unbekannte Frau als Mitarbeiterin einer E-Servicefirma aus und forderte eine Angestellte einer Trafik in Kirchberg in Tirol telefonisch auf, Ladecodes von sogenannten Bitcoin-Bons durchzugeben. Grund dafür sei eine Stornierung, da diese Bons nicht mehr angeboten werden dürften. Durch die Nennung der Codes entstand der Trafik ein Vermögensschaden in niedriger vierstelliger Summe.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp