Großgmain: 20-Jähriger kam von Straße ab

Slide background
Foto: Unfall Überschlag / Symbolbild
07 Okt 09:30 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Am 07.Oktober 2017, gegen 01:15 Uhr, ereignete sich auf der Glanegger Landesstraße ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Ein 20-jähriger Salzburger lenkte seinen PKW auf der Latschenstraße in Richtung Glanegg. Aus unbekannter Ursache kam er in einer Linkskurve auf der nassen Fahrbahn nach rechts von der Straße ab.

Sein PKW wurde dabei in einen am rechten Fahrbahnrand befindlichen Graben geschleudert und kam dort seitlich zum Liegen. Der PKW Lenker konnte sich nach dem Unfall selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und setzte anschließend einen Notruf ab. Der PKW wurde durch die FFW Großgmain aus dem Graben geborgen. Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkovortest verlief negativ.
Der 20-jährige, wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp