Graz: 33-Jähriger beraubt

Slide background
Foto: Faust / Sayan Puangkham / shutterstock / Symbolbild
12 Mär 18:08 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Geidorf. – Ein unbekannter Täter beraubte Samstagnacht, 10. März 2018, einen 33-jährigen Grazer.

Gegen 21:05 Uhr befand sich der 33-Jährige an der Haltestelle „Geidorfplatz“. Plötzlich näherte sich ihm ein Unbekannter und forderte fünf Euro. Nachdem der 33-Jährige den unbekannten Mann zu ignorieren versuchte und weiter gehen wollte, bedrohte der Unbekannte den Grazer mit den Worten „Dreh dich ruhig um, geh weiter, dann gehe ich dir nach und bringe dich um“. Daraufhin händigte der 33-Jährige dem Mann fünf Euro aus. Bei dem Vorfall blieb der Grazer unverletzt.

Personsbeschreibung:

Mann, zwischen 35 und 45 Jahre alt, etwa 175 bis 185 Zentimeter groß, kurze braune Haare. Näheres nicht bekannt.

Sachdienliche Hinweise sind an das Stadtpolizeikommando Graz, Kriminalreferat – Journaldienst, Tel. Nr.: 059 133/65 3333 erbeten.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg