Freistadt: 18-Jährige von Autofahrerin (78) am Zebrastreifen niedergefahren

Slide background
Foto: Zebrastreifen / Clemens Schildberger / pixelio.de / Symbolbild
12 Jän 16:57 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Eine 78-Jährige aus Freistadt lenkte ihren Pkw am 11. Jänner 2018 gegen
18 Uhr auf der Prager Straße, B125, im Stadtgebiet von Freistadt Richtung Norden. Auf Höhe des Brauhauses überquerte zur selben Zeit eine 18-Jährige aus Freistadt den ampelgeregelten Schutzweg Richtung Stadtzentrum. Diese dürfte von der Pensionistin übersehen worden sein. Die 18-Jährige wurde mit der rechten Fahrzeugfront touchiert und kam zu Sturz. Die junge Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Landeskrankenhaus Freistadt eingeliefert.


Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp