Floing: Ast fiel auf Arbeiter - schwer Rücken- und Beckenverletztung

Slide background
Foto: Hubschrauber / ÖAMTC / Symbolbild
15 Feb 16:46 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bezirk Weiz. – Donnerstagvormittag, 15. Februar 2018, wurde ein 43-Jährger bei Forstarbeiten verletzt.

Gegen 09:05 Uhr führte ein 43-Jähriger gemeinsam mit einem 39-Jährigen, beide aus dem Bezirk Weiz, in einem Wald Forstarbeiten durch. Als der 43-Jährige beim Aufarbeiten einer Föhre war, diese hatte sich zuvor beim Fällen in einer Astgabel verhängt, brach der gefrorene Stamm in zwei Teile. Dabei wurde der 43-Jährige von einem Ast am Rücken- bzw. im Beckenbereich getroffen. Er verständigte noch selbst die Einsatzkräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der 43-Jährige mit Prellungen und dem Verdacht auf einen Wirbel- bzw. Beckenbruch vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins UKH Graz eingeliefert.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg