Feldkirch: Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining

Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
Slide background
Sportlicher Vergleich und Sicherheitstraining::
VLK/Bernd Hofmeister
08 Okt 07:00 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Landesrat Gantner gratulierte bei der Siegerehrung der Bundesschießmeisterschaft der Justizwache

Zum zweiten Mal nach 2011 war der Justizwachesportverein Feldkirch heuer Ausrichter der Bundesschießmeisterschaft der Justizwache. Bei der Siegerehrung am Samstag, 6. Oktober, gratulierte Sicherheitslandesrat Christian Gantner allen Teilnehmenden, die in den Bewerben ihre sichere Beherrschung der Dienstwaffe unter Beweis gestellt haben.

"Das Schießen erfordert höchste Konzentration, innere Ruhe und Ausdauer", sagte Gantner. Dementsprechend beeindruckt zeigte er sich von den Schießleistungen der rund 80 Frauen und Männer, die bei der Bundesmeisterschaft angetreten sind. Die Veranstaltung diene aber nicht nur dem sportlichen Vergleich, sondern zugleich auch dem fachgerechten Umgang mit der Dienstwaffe, so Gantner: "Niemand will die Waffe jemals im Ernstfall einsetzen müssen, aber wenn es soweit kommt, dann müssen Sicherheitskräfte in der Lage sein, im Bruchteil einer Sekunde die richtige Entscheidung zu treffen. Dafür ist regelmäßiges Üben und Training ein absolutes Muss."

Ein großes Dankeschön sagte Landesrat Gantner dem Justizwachesportverein Feldkirch mit Obmann Wolfang Klemenc für die Organisation und Durchführung der Meisterschaft sowie allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.


Quelle: Land Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg