Ellmau: Arbeiter (22) stürzte beim Montieren einer Absturzsicherung 10 Meter von Dach

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
09 Nov 15:02 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Am 9. November 2018, gegen 08:15 Uhr, rutschte ein 22-jähriger Arbeiter beim Montieren einer Absturzsicherung am Dach eines Wohnhauses in Ellmau aus, konnte sich noch kurz an einem Dachbalken festhalten und stürzte dann aus einer Höhe von ca. 10 Metern zu Boden. Dabei zog sich der Österreicher schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.


Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp