Eggersdorf: Küchenbrand in Mehrparteienhaus

Slide background
Foto: Küchenbrand / Symbolbild
13 Feb 08:23 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Montagabend, 12. Februar 2018, kam es in einem Mehrparteienhaus zu einem Küchenbrand. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Gegen 20.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte über einen Brand in einem dreistöckigen Mehrparteienhauses informiert. Eine überhitzte Kochplatte dürfte im ersten Stock die Küche in Brand gesetzt haben.

Mehrere Feuerwehren durchsuchten alle acht Wohneinheiten und brachten alle im Haus befindlichen Personen in Sicherheit.
Zwei Personen wurden zur weiteren medizinischen Abklärung ins Landeskrankenhaus Graz gebracht, für einige Bewohner wurden Notquartiere organisiert.

Vier Feuerwehren mit insgesamt 98 Einsatzkräften sowie mehrere Polizei- und Rettungskräfte waren vor Ort. Gegen 22.00 Uhr erfolgte „Brand aus“.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp