Bregenz: SALON D´AMOUR unter dem Motto „Wer die Wahl hat“

Slide background
Foto: Amt der Landeshauptstadt Bregenz
03 Okt 10:00 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Der „Salon d´amour“ kommt am Freitag, 6. Oktober 2017, um 20.30 Uhr unter dem Motto „Wer die Wahl hat“ wieder ins Magazin 4 nach Bregenz. Mit einer Melange aus konkreter Poesie, Literatur, Perfor­mances, eigens kreierten Songs verschiedener Bands, Anthologien, neu erdachten Texten und neu konzipierten Videoinstallationen sowie immer an der Grenze des Peinlichen, aber nie an die Grenze des unfreiwillig Peinlichen, geht die Kunstlounge des „aktionstheater ensemble“ in die nächste Runde, mit Witz, subtiler Kritik sowie kleinen und mittelgroßen Bösartigkeiten auf höchstem Niveau und stets mit einem Schuss Erotik bzw. der besten Nebensache des Salons: der wunderbaren Queen Mum.

Mit dabei sind u. a.:


Elias Hirschl: Der mehrfach ausgezeichnete Autor und Slammer sorgt derzeit mit seinen Büchern „Meine Freunde haben Adolf Hitler getötet und alles, was sie mir mitgebracht haben, ist dieses lausige T-Shirt“ und „Hundert schwarze Nähmaschinen“ für Furore.

Musser & Schwammberger: Wenn sich die Masterminds von „Tanz Baby!“ und „Laokoon­gruppe“ zusammentun, dann gibt es schöne und „schiache“ Lieder über Metaphysisches, den Kafka, Nestroy, Artmann, die Bachmann, den Celan und den Werner Schwab sowie den Regen in der Gablenzgasse.

Norbert Loacker: Der preisgekrönte (zuletzt: Ehrengabe der Stadt Zürich) österreichische, in der Schweiz lebende Autor geht der aktuellen politischen Lage auf den Grund.

Felix Dietlinger: Er untersucht in seiner Videoinstallation die Kurzwahlprogramme auf seiner Waschmaschine

Martin Gruber: Der Leiter des „aktionstheater ensemble“ fragt sich, was Gütesiegel und Wahl­programme miteinander zu tun haben.

Außerdem warten auf die Besucher/innen noch weitere Überraschungsgäste.

KURZINFORMATION

SALON D´AMOUR

Titel: „Wer die Wahl hat“

Idee/Konzept: Martin Gruber, Martin Ojster

Wann: Freitag, 6. Oktober 2017, 20.30 Uhr (Einlass ab 20 Uhr)

Ort: Magazin 4, Bergmannstraße 6, 6900 Bregenz

Eintritt: EUR 10,--

Anmeldung (öffentlich): [email protected]

Weitere Infos: www.facebook.com/salondamour, www.aktionstheater.at

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Bregenz und des Landes Vorarlberg


Quelle: Stadt Bregenz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp