Bregenz: Kleinbrand in Mehrparteienhaus - Zigarette war Zündler

Slide background
Foto: Brand Feuerwehr / blaulichtfoto / Fotolia / Symbolbild
02 Aug 07:50 2017 von Redaktion Salzburg Print This Article

Aufgrund einer Zigarette geriet heute Nachmittag ein Mülleimer in der Toilette einer Dachgeschosswohnung einer Wohnanlage in Bregenz in Brand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Feuerwehr Bregenz Stadt mit dem Atemschutztrupp in die Wohnung, um den Kleinbrand zu löschen. Die verrauchte Wohnung wurde mittels Gebläse vom Rauch befreit. Es entstand ein mittlerer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Die FFW Bregenz Stadt befand sich mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen sowie die Rettung mit 3 Mann und 1 Fahrzeug im Einsatz.


Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg