Bad St. Leonhard: Pensionist (70) zog sich bei Sturz von Leiter einen offenen Bruch zu

Slide background
Symbolbild: ÖAMTC
19 Jun 13:35 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Ein 70jähriger Pensionist fiel am 19.06.2017, 10:00 Uhr, beim Kirschenpflücken im Garten seines Wohnhauses in der Gemeinde Bad St. Leonhard, Bezirk Wolfsberg, mit einer Aluleiter, welche er ungesichert gegen den Baum gelehnt hatte, um und stürzte dabei aus einer Höhe von ca. 7 m zu Boden, wobei er sich eine offene Unterschenkelfraktur links zuzog. Der Pensionist wurde nach medizinischer Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen.


Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp