Bad Gleichenberg: Drogen bei Schülern und in deren Unterkunft gefunden

Slide background
Cannabis - Symbolbild

11 Okt 15:55 2018 von Gerhard Repp Print This Article

Mittwochfrüh, 10. Oktober 2018, wurden bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle und anschließend in Unterkünften von Schülern Suchtmittelutensilien vorgefunden und sichergestellt.

Gegen 07:10 Uhr wurde von einer Polizeistreife im Bereich des Parkplatzes des Bahnhofes Bad Gleichenberg ein abgestelltes Fahrzeug wahrgenommen. In dem Fahrzeug befanden sich zwei 17-jährige Schüler aus dem Bezirk Liezen, die offensichtlich versuchten sich zu verstecken. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten im Fahrzeug diverse Suchtmittelutensilien (Crasher, Bong) und eine kleine Restmenge von getrocknetem Marihuana vorgefunden und sichergestellt werden.

Bei der Vernehmung der beiden Schüler einer Schule in Bad Gleichenberg konnten noch weitere acht Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren ermittelt werden, die im Verdacht stehen, Suchtmittel konsumiert zu haben. Nach weiteren Ermittlungen wurde ein weiteres Fahrzeug als auch die Unterkünfte der Schüler im Beisein der Schüler und der Schulleitung einer freiwilligen Nachschau unterzogen. Es wurden unter anderem noch weitere Suchtmittelutensilien und kleinere Restmengen von getrocknetem Marihuana vorgefunden und sichergestellt.

Bei den Einvernahmen waren die Tatverdächtigen teilweise geständig. Sie werden wegen Vergehens nach dem Suchtmittelgesetz an die Staatsanwaltschaft Graz zur Anzeige gebracht.


Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp