Autofahrer rammt Behindertenbus in Edelbach bei Graz

Slide background
Symbolbild: Rettung
02 Feb 23:34 2017 von Gerhard Repp Print This Article

Gegen 16.20 Uhr hielt eine 53-Jährige aus Graz den von ihr gelenkten Schulbus auf der L 368 im Gemeindegebiet von Edelsbach bei Graz an und schaltete die Warnblinkanlage ein.

Als sie am Heck des Schulbusses eine der mitfahrenden behinderten Personen über eine ausklappbare Abfahrtsrampe aus dem Fahrzeug befördern wollte übersah ein nachkommender Lenker eines Klein-LKW das Fahrzeug und prallte in das Heck des Fahrzeuges. Dabei wurde die Schulbuslenkerin unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber C 12 ins LKH Graz geflogen.

Alle drei im Schulbus mitfahrenden und behinderten Personen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren erlitten bei dem Unfall offensichtlich keine bzw nur geringe Verletzungen und wurden mit dem ÖRK in das LKH Graz eingeliefert.


Quelle: Landespolizeidirektion Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp