51-jähriger Mann in Neuhofen an der Krems aus der Krems gerettet

Slide background
51-jähriger Mann in Neuhofen an der Krems aus der Krems gerettet
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
Slide background
Foto: laumat.at/Matthias Lauber
12 Mär 19:15 2018 von Lauber Matthias Print This Article

NEUHOFEN AN DER KREMS. In Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) konnte Montagnachmittag ein 51-Jähriger nach einem Sturz in die Krems von Passanten und Einsatzkräften gerettet werden.

"Ein Bewohner des Landes- und Betreuungszentrum in Neuhofen an der Krems setzte sich am 12. März 2018 gegen 15:15 Uhr direkt an das Ufer des Kremsflusses und dürfte dabei beim Aufstehen kopfüber in die Krems gestürzt sein. Die zu diesem Zeitpunkt zufällig spazierenden Frauen, eine 21-Jährige und eine 31-Jährige, beide aus Neuhofen an der Krems, bemerkten den verunfallten bewusstlosen kopfüber im Wasser liegenden Mann, reagierten geistesgegenwärtig und leisteten sofort Erste Hilfe, indem sie diesen aus dem Wasser zogen und die Einsatzkräfte verständigten," berichtet die Polizei.
Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und dem Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 wurde der Mann in den Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums geflogen.

Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: