zur Startseite

Gericht

Pic
24 Feb 2017

Haus abgebrannt und von der Versicherung im Stich gelassen0

Prozessfinanzierer EAS erkämpft EUR 530.000 für Geschädigten

weiterlesen
Pic
21 Feb 2017

AK-Erfolg gegen A1 – OGH erklärt zahlreiche Vertragsklauseln für rechtswidrig0

Das jahrelange Engagement der Arbeiterkammer für Kunden/-innen von Telekommunikations-Unternehmen trägt Früchte. Viele strittige Rechtsfragen wurden vor Gericht gebracht und führten zu einer Stärkung der Konsumentenrechte. Zuletzt war die AK Oberösterreich mit einer Verbandsklage gegen A1 Telekom Austria erfolgreich. „Der Oberste Gerichtshof hat viele Vertragsklauseln von A1 für rechtswidrig erklärt. Das bringt den Kunden nachhaltige Verbesserungen“, freut sich AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

weiterlesen
Pic
05 Feb 2017

Telefondienst trotz Kündigung weiter in Rechnung gestellt: AK musste 21,75 Euro einklagen und per Pfändung eintreiben0

Selbst bei kleinsten Beträgen muss die Arbeiterkammer manchmal vor Gericht ziehen. So auch für Herrn K. aus Gmunden. Dieser hatte seinen Preselection-Vertrag bei der Firma Primacall gekündigt und das auch bestätigt bekommen. Trotzdem hat Primacall die Preselection nicht gelöscht und weiter Rechnungen geschickt. Die AK hat geklagt und war erfolgreich. Trotzdem ärgert sich Präsident Dr. Johann Kalliauer: „Nicht nur, dass Primacall wegen 21,75 Euro zu keiner außergerichtlichen Lösung bereit war. Wir mussten auch eine Pfändung erwirken, um Herrn K. das Geld zurückzuholen.“ Weitere Betroffene finden einen Musterbrief zum Zurückholen ungerechtfertigter Forderungen auf ooe.arbeiterkammer.at.

weiterlesen